Aus- und Weiterbildung

BRV-Lehrgänge

Lehrgänge in Kooperation

Lehrgänge in Kooperation

Der BRV bietet im Rahmen einer Lehrgangs-/ Seminarkooperation regelmäßig folgende Lehrgänge an:

Nähere Informationen zu den Terminen und Inhalten erhalten Sie bei:

Stahlgruber-Stiftung
Murnauer Straße 61
81379 München
Telefon 089 / 71 002 103
Fax 089 / 71 002 106
Mail: sekretariat @ stahlgruber-stiftung.de

Kreishandwerkerschaft Essen
Vulkaniseur-Innung Essen/Köln/Bergisch-Land

Katzenbruchstr. 71
45141 Essen
Tel.:    (0201) 32 00 8-0
Fax.:    (0201) 32 00 8-19
Mail: info(at)kh-essen.de

wdk-zertifizierte Schulungen zur Montage-/Demontage von UHP- und Runflat-Reifen

wdk-zertifizierte Schulungen zur Montage-/Demontage von UHP- und Runflat-Reifen

"Stellt hohe Anforderungen an die Teilnehmer: Der vom wdk zertifizierte Lehrgang zur Montage und Demontage von UHP- und Runflat-Reifen."

Die  Montage/Demontage von Ultra High Performace (UHP) – Reifen und Runflat-Reifen (der Schwerpunkt liegt hier eindeutig auf UHP-Reifen, die mittlerweile einen Marktanteil von rund 25% am Pkw-Reifenersatzgeschäft haben) spielt eine immer größere Rolle im Reifenfachhandel, insbesondere was die Fortbildung des Montagepersonals betrifft. Deshalb bietet der BRV, gemeinsam mit dem wdk, seit November/Dezember 2008 Fortbildungsgänge zum wdk-Zertifikat an, deren Kernpunkte sich wie folgt darstellen:

  • Grundlegende Voraussetzung für das Gesamtthema war die Inkraftsetzung der branchenübergreifenden wdk- Montage/-Demontageanleitung für UHP- und Runflat-Reifen (einschließlich deren Anlagen 1 und 2) im Oktober 2007!
  • Darauf basierend dann die Inkraftsetzung der wdk-Leitlinie zur Prüfung von Reifentechnik – Prüfrichtlinie für Montiermaschinen im November 2007!
  • Wiederum darauf basierend (auf 1. und 2.) die Inkraftsetzung des wdk-Fortbildungsmuduls Montage/Demontage von UHP- und Runflat-Reifen – Niveau A: Monteur im November 2008!

Diese Fortbildungsgänge werden nur von Fortbildungseinrichtungen angeboten, die gemäß den „Anforderungen an die Fortbildungseinrichtung zur Durchführung des wdk-Fortbildungsmoduls: Montage/Demontage UHP- und Runflat-Reifen, Niveau A: Monteur, für fahrzeugtechnische Berufe und weiterführende Berufsgänge“ vom wdk autorisiert sind.

Alle relevanten Unterlagen

  • Montage-/Demontageanleitung
  • Prüfrichtlinie Montagemaschinen
  • Übersicht über die zertifizierten Montagemaschinen
  • Fortbildung –Ausbildungsstätten (Anforderungen, Aufnahmekriterien etc.)
  • Übersicht über die wdk-zertifizierten Ausbildungsstätten
  • Fortbildung Monteure (Schlungsunterlagen, Teinahmevoraussetzungen, Ausbildungsinhalte etc.)

finden Sie zum Download auf der wdk-Homepage.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass alle vor August 2008 von den Reifenherstellern, der Stahlgruber-Stiftung in München oder anderen Anbietern durchgeführten Schulungen sowie die dazu erteilten Zertifikate nicht dem wdk-Zertifikat entsprechen. Insofern sind sie weder mit dem wdk-Zertifikat vergleichbar noch können sie für dieses anerkannt werden! Dementsprechend können wir Ihnen nur dringend empfehlen, Ihre Spitzenmonteure nunmehr von anerkannten Schulungseinrichtungen fortbilden zu lassen und sich als Reifenfachhandelsbetrieb mit dem wdk-Zertifikat – dem Nachweis der autorisierten Montage/Demontage – zu profilieren.

 

Die aktuelle Übersicht der vom wdk autorisierten Ausbildungsstätten für Schulungen zur Montage/Demontage von UHP- und Runflat-Reifen finden Sie ebenfalls auf der Homepage des wdk.

 
"Voraussetzung für ordnungsgemäße Montage von UHP- / Runflat-Reifen: Zertifizierte Montagemaschinen mit
dem wdk-Prüfsiegel."












Broschüren/Verordnungen

Berufsbilder: Mechaniker/in, Reifen und Vulkanisationstechnik

Mechaniker, Reifen und Vulkanisationstechnik. Videofilm von "berufe.tv"
Bitte das Bild anklicken, um dieses Video im externen Fenster anzuschauen.

Nach oben