Arbeitskreise im BRV

Der komplexen Vielfalt an Aufgaben und Bedürfnissen seiner Mitglieder begegnet der BRV mit einer hohen Professionalität und Spezialisierung. Für die zielorientierte und kontinuierliche Bearbeitung von Spezialthemen hat der Verband eine Reihe von ständigen Arbeitskreisen und Sondergremien eingerichtet. In ihnen tagen und beraten ehrenamtlich die wichtigsten Fachgrößen und Sachkenner des Reifenhandels und –handwerks. Die hier gewonnenen Erkenntnisse fließen unmittelbar in die Arbeit des Verbandes ein.

Für die Arbeit an aktuellen Themen und Problemkreisen werden im Bedarfsfall auch temporäre Arbeitskreise oder Arbeitsgruppen gebildet. Darüber hinaus ist der BRV in Zusammenarbeit mit anderen Verbänden in übergreifende Arbeitskreise integriert (z.B. zum Thema Montage/Demontage von UHP- und Runflat-Reifen, bei dem der wdk – Wirtschaftsverband der Deutschen Kautschukindustrie – als Interessenvertretung der namhaften Reifenhersteller die Federführung hat).

 

 


Übersicht der BRV-Arbeitskreise und Gremien: